Gästebuch (machen doch auch Sie einen Eintrag in mein Gästebuch)
Sie befinden sich hier auf der Seite von: AUFRÜSTEN - Pc öffnen
IP Adresse suchen
IP Adresse suchen
Counter mit Statistik
Oben klicken um auf die Seite von Hitwelle zu kommen
Gästebuch (machen doch auch Sie einen Eintrag in mein Gästebuch)
Google World Wide Web
www.computerhilfe-horch.de
Copyright by Ernst Horch 2007-2016 © ® Ernst Horch 2007-2016
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: Samstag, 12.03.2016
So öffnen Sie ein PC-Gehäuse: Der Tower gehört zu den meist verbreiteten Gehäuseformen. Früher war es nötig den gesamten  Deckel an der Gehäuserückseite aufzuschrauben, um dann den Deckel durch ziehen nach hinten Bild 2 ablösen zu können um dann die Abdeckung Bild 3 nach oben wegziehen zu können. In der Regel muß man 6 Schrauben Bild 1 (Big Tower) oder 4 Schrauben (Tower) lösen. Diese Vorgehensweise ist bei älteren Modellen üblich.
                      Bild 1                                                  Bild 2                                               Bild 3 Schrauben des Gehäuses lösen     Die Gehäuseabdeckung nach hinten   Abdeckung nach oben wegziehen                                                         ziehen                                                            Grundsätzlicher Aufbau eines PC`s im Towergehäuse:                                                            1. Das Netzteil  (Stromversorgung)                                                            2. Motherboard  (auch Mainboard)                                                            3. Prozessor (CPU)                                                            4.Arbeitsspeicher (gibt verschiedene)                                                            5. Einbauschächte (Festplatten, CD/DVD LW und Diskettenlaufwerk)                        Bild 4         Übersicht eines geöffneten,               aufgeräumten PC.   Bei einigen Gehäusen (z.B. Aldi-PC`s) kann man die Seitenteile rechts - links getrennt öffnen und abnehmen. Wie man diese öffnet wird unten in einer Bilddokumentation gezeigt.                        Bild 1                                              Bild 2                                              Bild 3 Lösen Sie die Schrauben Bild 1 an der Gehäuserückwand der linken Bild 2 (Frontansicht) Gehäuseseite. Um die Seitenwand abnehmen zu können, sollten Sie diese parallel zum Gehäuse ca. 10 Zentimeter Bild 3 nach hinten ziehen. Danach können Sie die Seitenwand Bild 4 einfach herausnehmen. Das Abziehen kann mitunter etwas schwer gehen. Nehmen Sie einen breiten Schraubendreher und hebeln Sie vorsichtig das Seitenteil nach hinten. Anschließend haben Sie den geöffneten PC Bild 5 vor sich und Sie können dann von dieser Seite arbeiten am Rechner vornehmen. Aber Achtung: auch hier gilt, vor Arbeiten am PC grundsätzlich alle Kabel ziehen.                                                       Bild 4                                                Bild 5 Einige Hersteller von Gehäusen gehen noch einen Schritt weiter, angefangen bei Schrauben, die sich ohne Werkzeug von Hand drehen lassen, sowie über seitliche Gehäusetüren und Laufwerkfixierung durch Klemmen bis zu seitlich angeordnete 3,5 Zoll Schächten die den Einbau von Festplatten im Handumdrehen ermöglicht.                                         Die Beschreibungen sind so genau wie möglich gehalten.                               Sollte dennoch etwas schief gehen wird keine Haftung übernommen.                                             Alle Arbeiten am PC geschehen auf EIGENE GEFAHR. Hinweis: Einige Texte sind von mir selbst geschrieben, andere aus Büchern übernommen und teilweise überarbeitet worden. Manche aus dem Internet gelesen und nach Bearbeitung übernommen. Bei der großen Anzahl der Texte können einzelne Angaben zu Quellen nicht gemacht werden. Sollte ein Verfasser von Texten, Hinweise zu seinen erkennen können, so hoffe ich, daß er sein Einverständnis gibt und  bedanke mich dafür bei ihm. Bei vielen habe ich angefragt. Sollte ich den einen oder anderen vergessen haben, bitte ich diesen um sein Verständnis. Sollte er damit nicht einverstanden sein dann bitte eine E-Mail an: mailto:webmaster@computerhilfe-horch.de  
Startseite Meine Person Downloads Anleitungen Hilfeforum Lohnende Links Dienstleistungen Begriffe suchen Wo ich wohne Über meine Stadt Quellennachweis Verschiedene Kalender Impressum Kontakt Umfragen Danke an