Gästebuch (machen doch auch Sie einen Eintrag in mein Gästebuch)
Sie befinden sich hier auf der Seite von: DATEIENDUNGEN - A - K
Oben klicken um auf die Seite von Hitwelle zu kommen
Gästebuch (machen doch auch Sie einen Eintrag in mein Gästebuch)
Startseite Meine Person Downloads Anleitungen Hilfeforum Lohnende Links Dienstleistungen Begriffe suchen Wo ich wohne Über meine Stadt Quellennachweis Verschiedene Kalender Impressum Kontakt Umfragen Danke an
Datei-Endungen und ihre Bedeutungen
# - 0-9 - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K                              zu Dateiendungen L - S                                                       zu Dateiendungen T -Z
Datei-Endungen dienen zur Kennzeichnung der Dateiart b.z.w. des Dateiformats. Die Erweiterungen sind durch einen Punkt getrennt und stehen nach dem Dateinamen. Unter DOS sind maximal drei Zeichen zulässig, doch bei anderen Betriebssystemen und im Internet können es bis zu vier Zeichen sein.
                                                                           #  Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                 Programm .#01, .#02, ...   Durchnumerierte Bilder einer gescannten Filmrolle .$$$   Verwendung bei OS/2 zur Markierung archivierter Dateien .@@@   Dokumentationen für Programme, wie Microsoft Codeview .~$~ emporäre Datei 1ST Reader .~ap AppExpert project database Datei Borland C++ 4.5 .~de Project backup Datei Borland C++ 4.5 .~mn Menu backup Norton Commander .~pr Project backup Datei Terramodel .** MS-Archiv   .~* Backup-Datei Norton Editor .~mp Duplikat einer Temporären Datei   .--- Backup-Datei Windows3.x .!@! Backupdatei der Win.ini   .$$a Programm OS/2 .$$p Haftnotizen OS/2 .$d$ Planerdatei OS/2 .$ed Temporäre Editordatei MS C .$$$ Temporär - Datei Bufferdatei eines Spiels .$** Temporär - Datei (dBASE IV)                                      0-9 Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                 Programm .0 Data Datei GEOWorks .000 Komprimierte Datei Microsoft DoubleSpace und Microsoft DriveSpace .000 Speicher Backup Windows .001 NetWare Unicode Rule Table File Novell NetWare .1, ..., .999 Datenbankindex Superbase .1-step Backup Datei Iomega Backup .123 Lotus 123 97 Datei Tabelle .12m Smartmaster Datei Lotus 1-2-3 '97 .1st Documenting wizard list Microsoft Visual FoxPro .1mpg Video-Datei .1st Readme-Datei Windows (Notepad) .2gr, .3gr VGA Graphics driver/configuration Microsoft Windows .2gr VGA-Color-Init (Initialisierungsdatei) .386 virtuellen Gerätetreiber Windows3.x .386   Datei für die Verwendung mit 80386-CPUs .3dmf   QuickDraw 3D Metafile .3ds   Grafik 3dStudio   .3gp 3GPP Unterstützt z.B. vom HDX4 Movie Creator [4] .3gr VGA-Color-Init (Initialisierungsdatei) .4sw Auslagerungsdatei 4DOS .4v Musikdatei Quartet .7z 7-Zip Komprimiertes Dateiarchiv (7-Zip) .8 Source Datei Assembler identisch mit Microsoft Assembler .8df Plug-in Plug-in Filter-Erweiterung für viele Grafikprogramme .8ds Plug-in Plug-in Menü-Erweiterung(?) nur für Photoshop(?)                                                                      A       Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                 Programm .a   Programmbibliothek (Unix) .a01, ..., .a99 ARJ Multi-Volume-Archiv Teil eines komprimierten Dateiarchiv .a3l Authorware 3.x library   .a3m Authorware MacIntosh Datei unpackaged .a3w Authorware Windows Datei unpackaged .a4l Authorware 4.x library   .a4m Authorware MacIntosh Datei unpackaged .a4p Authorware Datei packaged ohne Runtime .a4w Authorware Windows Datei unpackaged .a5l Authorware 5.x library   .a5w Authorware Windows Datei unpackaged .a01 - axx  ARJ-Archive   .aa Audible audio Datei meist für downloadbare Hörbücher .aac Advanced Audio Coding MPEG 2/4 Audio-Datei .aam Authorware shocked Datei   .aas Authorware shocked packet   .ab Applix Builder Datei   .abf Adobe Binary Screen Font   .abc ABC (Musiknotation)   .abk  Automatisches Backup Corel Draw / PrintMaster Gold .abm Audio album Datei HitPlayer .abo Applix Builder Turbo Datei   .abs MPEG Audio Sound Datei   .abs   Standard GNU-Compiler-Ausgabe für die PC-Plattform .abw Abiword Dokument Textverarbeitung Abiword .aca HTTP animation Datei Microsoft Agent .aca Project Manager Workbench Datei   .acb ACBM Graphic image Bilddatei .acb   AOL Cab Launcher .acc DR-DOS Viewmax Datei   .acd Character definition Datei Microsoft Agent .ace ace Archiv Komprimiertes Dateiarchiv .ac3 Dolby Digital Audio Datei Meist auf DVD`s .ace Archiv Datei WinACE (Packer Programm) .ad Bildschirmschoner Datei Afterdark .adi          Datei erstellt mit Audio Cad .ai          Vektorgrafikdatei Adobe Illustrator .aif          Audio File Internet .aiff          Audio Datei Apple Computer .ani Datei einer animierte Maus (Treiber)   .ann Hilfedateien (Ergänzungen) Windows3.1 .ans ANSI-Textdatei / ANSI-Grafik   .ape Audio Datei Monkey`s Audio Format .app Programmdatei DR DOS, Atari, FoxPro und NeXTstep .arc Archivdatei ARC (Komprimierungsprogramm) .ari Archivdatei ARJ (Komprimierungsprogramm) .asc ASCII-Datei Lässt sich z.B. mit dem Editor Notepad öffnen .asd Dokument Word, MS NetShow, ASF Real-Time Encoder .asf Audio / Video Datei MS Media Player .asm Quellcodedatei Assembler (Programmiersprache) asp 1. Microsoft Scriptsprachen Date 2. Format, das Informationen der Association of Shareware Professionales enthält  Active Server Pages .asx Verknüpfung Audio / Video MS Media Player .atm Informationsdatei ATM-Manager .au Audio-Basic-File SUN .aux Steuerungsdatei Windows-Audiofunktion .av Audio / Video MS Media Player auch Real-Player .avi Audio / Video MS Media Player auch Real-Player .awd Faxdokument   .awk Script AWK .axt AXTAdjColFile Photoshop                                     B       Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                 Programm b~k Sicherungskopie einer Kopie   .bak Backup-Datei   .bas Quellcodedatei  BASIC Programmiersprache .bat Stapelverarbeitungsdatei ASCII-Format .bb Backupdatei Papyrus .bbm Deluxe Paint .bbs Textdatei (BBS-System)  .bdr Border-Datei MS Publisher .bez Bitfont Micrografx Designer .bfx Fax-Datei  z.B. Bitfax .bga Bitmap-Graphics  .bgi Graphik Treiber z.B. Borland .bif Binary Image File  .bin Quellcodedatei Binäre Datei/CD-Imagedatei CDR-WIN .bit Bitmap  .bk! Backup-Document WordPerfect (Sicherungskopie) .bkl - bk? Timed Backup File WordPerfect Win (Sicherungskopie) .blk Temporäre Datei WordPerfect .bio BIOS-Information OS/2 .bki Dokument Sicherungskopie WordPerfect .bmk Gespeicherte Lesezeicheninformation Windows-Hilfe .bmp Grafik-Datei Windows .bpt Grafik-Datei Corel-Draw .btx BTX-Decoder Datei   .bup Backup Datei                                     C       Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                 Programm .c Quellcodedatei Erstellt mit Programmiersprache C .C++ Quellcodedatei Erstellt mit Programmiersprache C++ .c2d CD Image datei WinOn .cab Komprimierte Datei Format für Install-Dateien z.B. Windows .cag Corel Art Gallery .cal Calenderdatei Microsoft (Windows) .cap Capture File   .cb Sicherungskopie Programmspezifisch   .cbf Cheebase Datei Atari DOS .cbi Cheebase Index Atari DOS .cbl COBOL Quelltextdatei   .cbt Computer Based Lernprogramm Datei   .cc Datei die C++ - Quellcode enthält   .cc2 CodeClip Datei   .cc7 CodeClip Datei   .cch Corel Chart Datei Corel .cco BTX Graphik   .ccs Color-Einstellungen Corel Draw .cda CD-Audio-Track   .cdg CD General (Grund Audio Format)   .cdr Vektorgrafik-Datei Corel Draw .cdt CD Text Grundformat   .cfg Configurationsdatei   .cga CGA Bildschirmtreiber/Graphikdateien   .cgm Grafikformat (International genormt)   .chk Erstellte Sicherungsdateien verlorener Cluster mit DOS-Befehl CHKDSK .chm Hilfedatei kompr. im HTML-Format   .chr Zeichensatz-Datei Turbo C oder Turbo Pascal .cht Chart Havard Graphics .cil Gallerie Download Paket   .cim Sicherungskopie WinCIM .class Klassendateien JAVA .cln Sicherheitskopie einer Initalisierungsdatei   .clp Zwischenablage-Datei Windows .cmd Command-Datei OS/2 .cmf Musik-Datei   .cmp Nachschlagedatei (Rechtschreibhilfe) Word .cmv Movie Datei COREL .cmx Präsentations-Datei COREL .cnf Konfigurationsinformationsdatei für Soft-oder Hardware   .cnt Kalender-Steuerelement   .cnv Konvertierungsdatei WinWord .cob Quellcode-Datei Programmiersprache COBOL .com Ausführbare Programmdatei bis 64KByte   .cor Sicherungskopie COREL .cpd Fax Deckblatt-Datei   .cpe Datei Deckblatt Editor   .cpi Datei die Codepage-Informationen für DOS enthält   .cpl Datei die Windows-Gerätetreiber enthält   .cpp Quellcodedatei Erstellt m. der Programmiersprache C++ .cpp Programm-Datei WinImage .cpt Image / Memodatei COREL Photo-Paint .crd Datei der Zwischenablage Windows .crl Zertifikat`s-Sperrliste   .crp Kennwort-Datei   .crd Sicherheits-Zertifikat   .csv Exel Script Format Datei / DOS-ASCII-Datei   .cue Cuesheetdatei (CD-Inhaltsverzeichnis) z.B. Nero / CDR-Win .cur Cursor, Mauspfeile   .cvp Deckblatt-Datei Delrina Winfax 3.0 .cvr Deckblatt-Datei z.B. WinFax                                    D       Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                             Programm .dat Datendateien oft im ASCII Format Allgemein .db Database Allgemein .db# Datenbank im dBase-format   .db$ Temporäre Datenbank   .dba   Paradox Tabelle   .dbf Datenbank im DBase-Format   .dbk Kopie einer DBF-Datei   .dbo Compilierte Programmdatei (DBase)   .dbs Druckertreiber DOS Programme .dbt Memodatei zur DBF-Datei Clipper - dBASE - Foxpro .dcl Delphi Compiled Library   .dcp Systemdateien für Keyboard u. Displaytreiber OS/2 .dcr Delphi Compiled Ressource   .dct Dictionary Wörterbuch .dcu Delphi Compiled Unit   .dcw DCW Archive   .dcx Datei eines Faxdokuments   .dd Disk Doubler Archiv   .ddi DiskDupeImage-File   .def Definationsdatei   .dem Delphi-Datei   .dfm Delphi-Form   .dfv Druck-Format-Vorlage MS-Word .dfx Dateien aus CAD-Programme CAD .dib Sonderform des BMP-Formats, die vor allem zum Einblenden von Bildern in Fenstern und Multimediadarstellungen benutzt wird.   .dic Wörterbuch-Datei in Textverarbeitungen   .dif Datei, die ASCII-Zeichen enthält und dem Datenaustausch dient   .dil Lotus-Library für Grafikimport   .dir Datenbankformat   .diz Komprimierte Dateien u. Dateibesch-reibungstext z.B. von 4DOS .dl Alter Library-File (Win3.1) und Animation (DL-View)   .dlg Ressourcen Script Windows .dll Funktionsdatei   Windows für Windows Applikationen .dmd OS/2-DeviceManager (SCSI u. DASD)   .dmg Disketten Abb. für Macintosh OS X   .dms Diskettenpacker   .doc Text-Datei MS-Word .dok Text-Datei mit Dokumentation   .dos DOS-Systemdateien Windows 95 .dot Dokumentvorlage MS Word Windows .drv Gerätetreiber Windows .drw Zeichnungsdatei Designer - CorelDraw / Autocad .ds4 Micrografx Designer 4.0 .dsc Konfigurationsdatei f. Displaytreiber OS/2 .dsg   Corel Query File COREL .dsk Desktop-Datei C/Pascal/Borland .dta Gerätetreiber-Datei Windows .dtx Index-Datei (Datenbanken)   .dvi Komprimierte Video-u. Standbilder   .dvp Programmkonigurationsdatei (Desqview)   .dwc Datei, die ein komprimiertes Archiv enthält   .dwg mit Autocad erstellte Zeichnung AutoCAD .dxf Datei des Programms AutoCAD AutoCAD                                  E       Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                                     Programm .e Quellcode AmigaE .ebf Postscript Treiber Adobe .ega EGA-Bildschirmtreiber / Grafiktreiber   .eps Encapslet PostScript f. Illustrator PhotoShop / Micrografx Graphic .err Error, Fehlerdatei beim Erzeugen einer Win-Hilfedatei Windows .ex_ nicht entpackte Dateien (Programm) Allgemein .exe Ausführbare Programmdateien Windows .ext Extension Datei des DOSnavigator                                  F       Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                                      Programm .f Datei, die Daten im Quellcode von FORTRAN enthält   .f77 Datei, die Daten im Quellcode von FORTRAN 77 enthält   .fam Liste aufeinander bezogener Daten Paradox .faq Datei, die FAQ-Texte enthält   .fax Fax-Datei (Daten integrierte Faxmodem) PcTools .fbx Phone Book Datei Telix .fcl Script-Datei FirstClass .fcp Parameter-Datei FirstClass .fdl Formular-Datei Paradox .ffa Indizierungs-Dateien Winword .fif Fraktal komprimierte Bild-und Grafikdateien   .fig Vektorgrafik   .fla Uncompilierte Flash-Datei Macromedia .flc Autodesk Animationsfile   .flg T emporäre Datei DOS-Navigator .fli Autodesk Animationsfile / Videosequenz im speziellen Flic Format   .flm Unkomprimierte Bilder   .flo Fido Send-Datei   .flt Filter-Datei Micrografx Picture Puplisher Device Treiber Filter für OS/2 .flx Compilat (DataFlex)   .fmo Eingabemaske dBASE .fmt Bildschirmmasken für dBASE dBASE .fnd gespeicherte Suche im Explorer Win95 .fnt Schriftarten-Datei (keine True-Type) Drucker Fonts Windows und OS/2 .fon Font-Dateien Windows und OS/2 .font Font-Datei   .for Quellcodedatei, die mit der Programmiersprache FORTRAN erstellt wurde   .fot True-Typ-Schriftarten Windows .fpi Programm-Datei Navcis .fpt Datei, die einFoxPro-Memo enthält Navcis / Foxpro .fr3 Umbenannte dBASE III+-Formatdatei dBASE IV .frg Bericht-Datei dBASE .frm 1.) Visual-Basic-Datei 2.) Datei, die Datenbankabfragen enthält 3.) Textdatei mit einem Bestellformular .fro Reportformulardatei dBASE IV .frs Font Ressource MS WordPerfect .fsl Formular Paradox .ftp Datei, die Konfigurations-Informationen für FTP-Software enthält   .fw2 Datei Framework II .fxd Fax-Dateien Winfax .fxr Fax-Receive Empfangsdatei Winfax .fxs Fax-Send-Sende-Dateien Winfax                                   G       Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                                     Programm .g Beschreibung Grafik Paradox .g8 Farbwerte eines 24bit Bildes PicLab .gdb Interbase Datenbank   .ge  Konfigurations-Datei GEcho .ged Vektorgafik Art&Letters .gem Metafile Ventura Publisher .gen Kompiliertes Programiermodul dBASE .geo Applikation / Treiber Geoworks .gid Hilfe Index-Datei   .gif Bild-Datei (Graphic Image Format)   .gr2 Bildschirmtreiber-Datei Windows .gra Init-Datei Graph 5 .grp Programmgruppe Windows                                   H       Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                                     Programm .h Kopfdatei, die Standardvereinbarungen enthält und meist in andere Quellcodedateien eingefügt wird   .h++ Datei, die Header-Daten enthält C++ .hap HAP-Archive   .hdx Hilfe Index Datei Delphi .hex Datei, die einen Hexdump enthält   .hgl Druckersprache von Hewlett-Packard   .hh Datei, die Header-informationen enthält C++ .his Hystory-Datei   .hlp Hilfe-Datei   .hot Internet-Browser Hotlist   .hpg Druckausgabe Plotter Harvard Graphics .hpj Programm-Datei WinImage .hpp Header-File C++ / Homepages (Hompage Wizard) .hpx #Fehler   .hqx Textdecodiertes Binär-File / BinHex 7bit   .hst Netscape Host-File Netscape .ht Hyperterminal-Systemdatei   .hta HTML-Applikation   .htm Hyper-Text-Markup-Language, Datei im HTML-Format für das Internet   .html Hyper-Text-Markup-Language, Datei im HTML-Format für das Internet   .hyp Datei, die ein komprimiertes Archiv enthält                                   I       Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                                     Programm .icc Intelligent Color Charting Farbanpassung für Drucker .ico Symbolbilder für Windows-Programme Windows .id Datei, die Informationen zur Identifizierung eines Datenträgers enthält   .idf Midi-Instrumenten-Identifikation   .idx Datei die einen Index enthält dBASE / Foxpro .iff Standardisiertes Format zur Speicherung von Grafik- und Musikdateien   .ifs Systemdatei OS/2 .ima Disketten-Abbildung WinImage .imc Gepackte Disketten-Abbildung WinImage .img Grafikformat das unter der Oberfläche GEM verwendet wurde   .imp Datei Lotus Improv .in_ nicht entpackte Datei (INI-Datei)   .inc   Enclude-Datei (Programmiersprache)   .ind Adobe InDesign für PC-Windows   .indd Adobe InDesign   .inf Informationsdatei für Programminstallationen   .ini Initialisierungsdatei für verschiedene Anwendungsprogramme   .int Unit Interface Borland .inx Index Datei Foxpro / Clipper .isu Netscape Init-Strings / Logdatei zur Deinstallation                                   J       Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                                     Programm .java Source der Java Programmiersprache von Sun Sun .jor Journaldatei SQl   .joy Steuerungsdatei für einen Joystick Windows .jpe JPEG-Extended Bild - Grafik-Datei   .jpeg JPEG-Bild-Datei   .jpg JPEG-Bild-Datei komprimiert   .jrr Send/Receive-Datei VIP-Fax .jsp Java Server Page   .jtf Tiff Grafik mit JPEG Kompression                                   K       Dateiendung                                                 Bedeutung                                                                                     Programm .k## Index-Datei DataFlex .kbd Tastaturbelegungs-Modul (Keyboard)   .key Bibliotheksdatei für Tastaturmakros   .krs  Kursdatei Depotmaster .kwf Keyword-File (Delphi Hilfe Dateien)
Google World Wide Web
www.computerhilfe-horch.de
Copyright by Ernst Horch 2007-2016 © ® Ernst Horch 2007-2016
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: Montag, 29.03.2016
.